Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung) kommt zwischen Ihnen (nachfolgend „Kunde“ genannt) und Magic Dream Nails by Bianca, vertreten durch Bianca Kempert,
Adresse: Am Plötzer 2 in 75203 Königsbach-Stein,
Telefon: 07232/318787,
E-Mail-Adresse: bianca(at)magicdreamnails(dot)de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 41104/33089,
(nachfolgend u.A. auch“Anbieter“ genannt),
der Vertrag zustande.


Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird die Nutzung von Lehrvideos nebst Beimaterialien aus dem Bereich des Magic Dream Nails – Onlekurses im Abonnement über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Aufgrund der Details der zum Zeitpunkt möglichen jeweiligen Abonnementangebote wird auf die Produktbeschreibung der Webseiten von magicdreamnails.de verwiesen.


Vertragsschluss

Mit der Anmeldung/Kundenregistrierung bei Magic Dream Nails und der Auswahl eines Ratenzahlungs- oder Einmalzahlungs- Angebots und nach Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Kauf- oder Ratenkauf-vertrag zwischen dem Kunden und dem Anbieter zustande und die AGB werden beidseitig anerkannt.


Vertragsdauer

Der Vertrag wird auf maximal 12 Monate geschlossen. Die Laufzeit des Vertrages verlängert sich bei nichtkündigen nicht. Das Recht auf außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund, insbesondere dem wiederholten Verstoß der anderen Vertragspartei gegen die vertraglichen Hauptpflichten bleibt unberührt. Die außerordentliche Kündigung ist nur wirksam, wenn sie schriftlich per Brief an Magic Dream Nails, Bianca Kempert, Am Plötzer 2, 75203 Königsbach-Stein erfolgt. Bei Kündigung per Brief muss aufgrund Postweg, Weiterleitung an DigiStore24.com und dortige Bearbeitung mit einer Verzögerung von bis zu 3 Wochen gerechnet werden. Wir empfehlen die Kündigung per Einschreibebrief zu schicken. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht erstattet.


Preise

Alle Preise sind Endpreise und enthalten gem. § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer). Der Anbieter behält sich vor, maximal 2 Mal pro Kalenderjahr mit Wirkung zu Beginn eines neuen Verlängerungszeitraums die Abonnementspreise angemessen zu erhöhen.

Newsletter

Mit der Anmeldung/Kundenregistrierung bei Magic Dream Nails erklärt sich der Kunde gleichzeitig mit dem Abonnement des kostenlosen Magic Dream Nails Newsletters einverstanden, welcher in unregelmäßigen Zeitabständen verschickt werden kann. Sollte dieser Newsletter vom Kunden nicht erwünscht sein, so muss er Dies ausdrücklich entweder beim Bestellvorgang oder nachträglich per EMail an den Anbieter (an bianca(at)magicdreamnails(dot)de ) oder auf dem Postweg schriftlich ablehnen, wofür ein formloses Schreiben genügt. Der Newsletter kann auch jederzeit über einen Link im Newsletter selbst (ganz unten) gekündigt werden.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Lastschrifteinzug, PayPal, Kreditkarte (bei ausländischen Zahlungen gelten SEPA-Zahlungsmodalitäten). Weitere Zahlungsarten werden derzeit nicht angeboten und zurückgewiesen.
Bei Auswahl der Zahlungsmethode Lastschrift wird der Rechnungsbetrag vom Anbieter mittels Lastschriftverfahren auf Grundlage der Einzugsermächtigung durch den Kunden von dessen angegebenem Konto eingezogen. Bei Rücklastschrift stellt uns der Zahlungsanbieter Digistore24 eine Rücklastschriftgebühr von 15€ in Rechnung. Diese wird an den Verursacher weitergegeben und in Rechnung gestellt. Die Rücklastschriftgebühr ist separat zu begleichen. Die Zahlungsdaten sind per mail an bianca@magicdreamnails.de zu erfragen. Das Nutzerkonto bleibt bis zur Vollständigen Zahlung inaktiv. Ein Versand des Zertifikats sowie die Korrektur von Bildern erfolgt in dieser Zeit nicht. Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters ermöglicht es Dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservices/ Zahlungsdienstleisters. Bei Zahlung über Kreditkarte muss der Kunde der Karteninhaber sein. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt nach Freischaltung der erworbenen Leistung.
Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen, zu überweisen oder die Zahlung anderweitig zu veranlassen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Der Kunde kommt nach der ersten Mahnung in Verzug. Bei Zahlungsverzug ist der Anbieter berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern und dem Kunden folgende durch den Zahlungsverzug entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen: Kosten der Lastschriftrückbuchung wegen Mangel an Deckung oder Widerspruch des Abonnenten gegen den Lastschrifteinzug bei seiner Bank, Kosten für Widerspruch bei Kreditkartenzahlungen, Kosten für den Versand von Mahnungen per Einschreiben mit Rückschein.
Magic Dream Nails bietet ihre Produkte und Dienstleistungen nicht für den Kauf durch Minderjährige an. Abonnements, welche von Minderjährigen ohne elterliches Wissen erworben werden, bleiben durch die vom Gesetz vorgegebene elterliche Aufsichtspflicht dennoch zahlungspflichtig.


Lieferbedingungen

Mit dem erworbenen Abonnement wird umgehend nach Eingang der ordnungsgemäßen Bestellung der Nutzerzugang zu den Lehrvideos nebst Beimaterialien freigeschaltet. Hat der Anbieter ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Zahlungen zurückerstattet.


Widerrufsrecht (Widerrufsbelehrung)

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
Magic Dream Nails, Am Plötzer 2, 75203 Königsbach-Stein
oder an bianca(at)magicdreamnails(dot)de
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung


Nutzung

Um den Magic Dream Nails Onlinekurs nutzen und sich dort registrieren zu können, ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Das dafür notwendige Passwort ist vom Kunden so zu wählen, dass es allgemeingültigen Sicherheitsanforderungen entspricht und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Nutzung des Zugangs Magic Dream Nails Onlinekurs darf nur zu privaten Zwecken erfolgen. Jegliche kommerzielle oder gewerbliche Nutzung oder gar die öffentliche Vorführung ist nur mit schriftlicher Genehmigung durch Magic Dream Nails erlaubt. Alle bei Magic Dream Nails abgeschlossenen Schulungsverträge sind einzelpersonengebunden. Es darf also immer nur jeweils eine einzelne Person ihren selbst erworbenen eigene Schulungszugang nutzen, ausgenommen direkte Familienangehörige engsten Kreises (Vater, Mutter, Geschwister). Alle Lehrinhalte und Webseiteninhalte (Videos, Infoblätter, Beiträge) des Magic Dream Nais Onlinekurses dürfen von Kunden nicht über den normalen Nutzungsbedarf hinaus weiterverbreitet, kopiert oder gespeichert werden. Magic Dream Nails Kunden müssen bei der Nutzung der Nagelstudio und Schulungsseite auf angemessenes Verhalten und vernünftige Umgangsformen achten. Die Nutzung Dritter darf nicht durch unangemessene Kommentare oder Ähnliches beeinträchtigt werden.


Voraussetzungen

Um den Magic Dream Nails Onlinekurs nutzen und sich dort registrieren zu können, müssen Kunden über einen zur Verfügung stehenden, funktionsfähigen Computer (PC, Laptop, Tablet, Smartphone u.ä.) mit für den Zweck des gesamten Onlinekurses passend installierter Soft- (zB. geeignetes Betriebssystem und Bildbetrachtungssoftware) und Hardware (zB. Abhörmöglichkeit), einen Internetzugang (DSL), eine gültige E-Mailadresse, einen Farbdrucker, sowie das geeignete Materialset verfügen. Die Verantwortung, diese Voraussetzungen zu schaffen, liegt allein bei den Kunden. Näheres dazu auf unserer Seite Infos.


Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen. Die Inhalte des Anbieters wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernimmt der Anbieter jedoch keine Gewähr, ebenso für mögliche Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte der Anbieter keinen Einfluss hat. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Verlinkte Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird Magic Dream Nails derartige Links umgehend entfernen.


Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, so gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Kunden ist ausgeschlossen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Der Anbieter haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht an der Kaufsache selbst entstanden sind; insbesondere haftet der Anbieter nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden, nicht für die durchgängige Verfügbarkeit der Anbieter-Website und auch nicht für Fehler oder Falschangaben in den Texten oder Videos auf der gesamten Website. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.


Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Ansprüche oder Rechte des Kunden gegen den Anbieter dürfen ohne dessen Zustimmung nicht abgetreten oder verpfändet werden, es sei denn der Kunde hat ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachgewiesen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke (Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos) auf den Webseiten von magicdreamnails.de unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht, sowie anderer Schutzgesetze. © Magic Dream Nails. Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den häuslich-privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist Pforzheim.


Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.