Airbrushkurs von Magic Dream Nails

Ein Airbrushkurs der seines Gleichen sucht. Erfahre in 2 großen Technikvideos alles, was du rund ums Airbrushen wissen musst. Zusätzlich erhältst du ganze 9 Tutorials, in denen du das Gelernte anwendest. Diese absolut umwerfende Technik erlaubt dir ein Spiel aus Schatten und Verläufen wie es kaum eine andere Technik erlaubt. Am Ende des Kurses erhältst du nach einer Bildkontrolle dein Zertifikat per E-Mail zugeschickt.

– Der derzeit EINZIGE Online – Airbrushkurs inklusive Zertifikat auf dem Markt.
– Lerne in deinem eigenen Tempo, bestimme Ort und Zeit selbst.
– Ich stehe dir den gesamte Kurs über bei allen Fragen zur Seite.
–  In unserer Facebookgruppe kannst du deine Fortschritte teilen.
– Zeitlich unbegrenzter Zugang zu allen Videos. Inklusive persönlicher Betreuung von mir via Email und Facebook.

Starte jetzt mit deinem Online- Airbrushkurs
für nur 59€

Usermeinungen

Bewertungen zum Airbrushkurs

Bewertung Onlineschulung

Produktempfehlungen zum Airbrushkurs

Die hier empfohlenen Produkte sind eine Auswahl, welche den in der Schulung genutzten Materialien am Nächsten kommen. Sie stellen lediglich eine Übersicht dar, welche nicht verpflichtend ist. Wenn ihr also schon einen geeigneten Kompressor oder Schablonen usw. habt, dürft ihr Diese natürlich auch im Kurs verwenden.

Kompressor für die Airbrusschulung

Kompressor

Für den Erfolg beim Airbrushen ist es wichtig den richtigen Kompressor zu wählen. Ich rate dringend von den Minikompressoren ab. Ein ordentlicher Kompressor muss beim Arbeiten 3 Bar bringen und sollte einen Wasserabscheider mit Druckregulierung besitzen. Zudem muss es möglich sein einen Verteiler anzuschließen, damit die Pistole nicht ständig vom Schlauch weggenommen werden muss, um eine andere Farbe zu nutzen. All das können die Minikompressoren leider nicht bieten, da hier der Druck bei maximal 2 Bar liegt. Ich empfehle mindestens einen Kompressor, wie ich hier verlinke. Alles was von der Leistung niedriger ist, macht sich negativ am Sprühverhalten bemerkbar und führt zu Frust 🙂 

Airbrushpistole

Airbrushpistole

Natürlich benötigt man auch Pistolen zum Sprühen. Hier solltet ihr darauf achten, dass es eine Double-Action-Pistole ist. Das heißt, ihr regelt mit dem Hebel sowohl die Luftmenge, wie auch die Farbmenge. Außerdem sollte sie mit einer 0,2 bis 0,3 mm großen Düse ausgestattet sein und für die bessere Reinigung den Farbtopf oben haben. Unter der Pistole hängende Farbtöpfe sind nicht zu empfehlen, da es sehr viel Farbe benötigt, bis die Pistole sprüht. Die Reste wären dann verschwendet. Bedenkt, dass ihr mehr als nur eine Pistole benötigt, wenn ihr effizient arbeiten wollt. Als Faustregel sagt man: Eine Pistole für schwarz, Eine für weiß und Eine (besser Zwei) für Farbe. 

Schlauch für Airbrushkompressor

Airbrushschlauch

Um die Pistole mit dem Kompressor zu verbinden, benötigt ihr einen Luftschlauch. Es sollte für jede Pistole ein eigener Schlauch vorhanden sein, es sei denn ihr benutzt Schnellverschlüsse womit ihr die Pistole mit einem Handgriff vom Schlauch lösen könnt. 

Schnellverschluss für Airbrushpistole

Schnellverschluss

Generell werden die Pistolen mittels einer Schraubverbindung an den Schlauch angeschlossen. Wenn ihr aber nicht mit einem Verteiler arbeiten möchtet oder beim Reinigen nicht immer die Pistole mühsam abschrauben wollt, empfiehlt es sich, den Schlauch jeder Pistole mit einem solchen Schnellverschluss auszustatten. 

selbstklebende Schablonen für Airbrushkurs

Airbrushschablonen

Es gibt viele Airbrush-Schablonen im Internet zu kaufen. Worauf ihr primär achten müsst: Es sollten keine sogenannten Mylarschablonen sein. Diese Schablonen passen sich nicht dem Untergrund an und müssen von Hand fixiert werden, da sie selbst nicht kleben. Es ist zwar ganz praktisch, dass man sie mit etwas Wasser wieder sauber machen und dadurch beinahe ewig verwenden kann, jedoch sind sie in der Nailart eher unpraktisch. Durch den gebogenen Nagel bekommt man keine sauberen Ränder gesprüht und beim Wechseln der Farbe kann sie ganz schnell verrutschen. Besser sind Schablonen die selbstklebend sind.

Wasserlösliche Farbe für den Airbrushkurs

Airbrushfarbe

Eine gute Airbrushfarbe macht das Sprühen einfach. Die Farbe sollte eine flüssige Konsistenz haben und muss trotzdem gut pigmentiert sein. Billige Farbe muss oft mit Wasser verdünnt werden. Hier das richtige Verhältnis von Wasser zur Farbe zu finden ist nicht ganz einfach und von Farbe zu Farbe verschieden. Ich empfehle im Zweifelsfall den Verkäufer zu Fragen, oder generell nur empfohlene Farbe aus dem Fachgeschäft zu nutzen.

Für weitere Infos zu unseren Onlinekursen schaue dich doch auch gerne einmal auf der Seite FAQ um.